Wein Hawesko-Onlineshop öffnet sich für Externe

Der bestehende Onlineshop der Kernmarke Hawesko soll 2024 um einen zusätzlichen Online-Marktplatz erweitert werden, vermeldet Neuhandeln.de. Anders als bei offenen Marktplätzen werde es sich um ein geschlossenes Portal handeln.

Freitag, 11. August 2023 - Handel
Lebensmittelpraxis
Artikelbild Hawesko-Onlineshop öffnet sich für Externe
Bildquelle: Getty Images

Demnach müssten sich externe Händler bei Hawesko melden, worauf ihr Angebot darauf geprüft werde, ob es das bestehende Sortiment sinnvoll ergänzt. Durch die Einbindung externer Händler wolle man neue Weintrends und -kategorien schneller zugänglich machen, heißt es. Die neue Marktplatzinitiative erfolgt sieben Jahre nach Übernahme des Marktplatzes WirWinzer.

Künftig sei zudem eine Erweiterung des Sortiments um weitere wein- und genussnahe Produkte denkbar. So plane Hawesko unter anderem eine signifikant höhere Auswahl an Weinen im fünfstelligen Bereich anzubieten. Aktuell bietet der Onlineshop rund 5.000 Weine an.

Im letzten Geschäftsjahr erzielte die Hawesko-Gruppe einen Netto-Umsatz von 671,5 Millionen Euro, wobei der E-Commerce-Bereich mit einem Umsatz von 242,4 Millionen Euro das größte Segment darstellte. Im Vergleich zum Vorjahr schrumpfte der E-Commerce-Umsatz jedoch um 9,8 Prozent. Im letzten Halbjahr erwirtschaftete die Gruppe insgesamt 314 Millionen Euro Umsatz (Vorjahr: 312 Millionen Euro).

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten