Discount Familienstreit bei Aldi Nord beendet

Die Familienstämme der Unternehmensgruppe Aldi Nord haben ihre Streitigkeiten beigelegt. Der Discounter soll nach dem Willen der Familienstämme und der Stiftungen in den nächsten Monaten reorganisiert werden und unter einer einheitlichen Holding-Gesellschaft in der Form einer Stiftung & Co. KG zusammengefasst werden.

Dienstag, 31. Januar 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Familienstreit bei Aldi Nord beendet
Bildquelle: Aldi Nord

Die Familienstämme haben sich in einer Vereinbarung unter Beteiligung der Familienstiftungen auf die Beilegung der zwischen ihnen bestehenden langjährigen Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten geeinigt, meldet Aldi Nord.

Die neue Holding-Gesellschaft soll je zur Hälfte den Familienstiftungen des Familienstamms Theo Albrecht und des Familienstamms Berthold Albrecht gehören. Die Corporate Governance der Holding Gesellschaft ist gleichberechtigt und paritätisch zwischen den Familienstämmen ausgestaltet, gibt das Unternehmen bekannt.

Die Umsetzung der vorgenannten Konzern- und Stiftungsstruktur bedürfe noch einer Abstimmung mit den Steuerbehörden und der Zustimmung der Stiftungsaufsicht der beteiligten Familienstiftungen.

 

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

SDJ 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten