Lieferdienst Wolt und Flink planen deutschlandweite Zusammenarbeit

Der Schnelllieferdienst Flink und der finnische Lieferdienst Wolt sind nun deutschlandweit Partner. Damit ist das Warenangebot von Flink ab sofort auch über die Wolt-App bestellbar und wird auch von dessen Mitarbeitern ausgeliefert.

Mittwoch, 18. Januar 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Wolt und Flink planen deutschlandweite Zusammenarbeit
Bildquelle: Wolt

Ende Dezember 2022  hatten die Unternehmen vorerst eine Kooperation mit einem Testlauf in Berlin gestartet. Dieser sei dabei so erfolgreich gewesen, dass man diesen Schritt nun auf ganz Deutschland ausgeweitet habe. „Wolt-Kunden können von nun an auf unser breites Sortiment von durchschnittlich über 2.300 Produkten zugreifen und wir erweitern unseren Kundenstamm durch die beliebte Wolt-Plattform,“ sagt Dr. Martin Esch, Deutschlandchef bei Flink.

Oksana Lukyanenko, Deutschlandchefin bei Wolt erklärt: „Unser Ziel ist es, zur App für alles zu werden. Und das beginnt natürlich mit einem vielfältigen Angebot an Lebensmitteln auf der Wolt-Plattform“.

 

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten