Haltungsformstufen Kaufland kennzeichnet eigene TK-Produkte

Kaufland kennzeichnet jetzt auch Schweine- und Geflügelprodukte der Tiefkühl-Eigenmarke mit den Haltungsform-Stufen. Darüber gibt es auch Produkte in der besonders tierwohlfreundlichen Haltungsform Stufe 4.

Dienstag, 25. Oktober 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Kaufland kennzeichnet eigene TK-Produkte
Bildquelle: Kaufland

Nach frischen Fleisch-, Wurst- und Milchprodukten geht Kaufland den nächsten Schritt und kennzeichnet Schweine- und Geflügelprodukte der Tiefkühl-Eigenmarke mit den Haltungsform Stufen. Außerdem gibt es ab sofort bundesweit Tiefkühl-Schweinefleischprodukte in der besonders tierwohlfreundlichen Haltungsform Stufe 4 in Kooperation mit der Initiative Offenstall.  Den Anfang machen die beiden Produkte Schnitzel Wiener Art und XXL-Schnitzel, teilt Kaufland mit. Ziel sei es, dieses nachhaltige, tierwohlgerechtere Angebot kontinuierlich weiter auszubauen.

„Vollständige Transparenz und eine langfristige Verbesserung des Tierwohls sind uns ein wichtiges Anliegen. Hier haben wir bereits in der Vergangenheit wichtige Meilensteine erreicht und kennzeichnen daher bereits jetzt einen großen Teil unserer Frischeprodukte mit den Haltungsform Stufen“, sagt Robert Pudelko, Leiter Nachhaltigkeit Einkauf Kaufland Deutschland „Nun gehen wir den nächsten Schritt und machen die Haltungsform auch auf unseren Tiefkühlprodukten transparent, um so Stück für Stück für einen noch verantwortungsvolleren Umgang mit Produkten tierischen Ursprungs zu sensibilisieren.“

Kaufland hat die vierstufige Haltungsformkennzeichnung 2018 zunächst für Fleischprodukte in Selbstbedienung sowie an den Bedientheken eingeführt. 

Viel gelesen in Handel

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Bio-Konsum: Riesenschritte gegenüber 2019

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten

Fleisch-Star Videos