Personal Lidl erhöht auch den Mindestlohn

Ab Juni will jetzt auch Lidl den Mindestlohn für seine Beschäftigten in Deutschland erhöhen. Die Mindestvergütung steigt hierbei von 12,50 Euro auf 14 Euro die Stunde.

Mittwoch, 11. Mai 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Lidl erhöht auch den Mindestlohn
Bildquelle: Presseportal

Christian Härtnagel, Geschäftsleitungsvorsitzender bei Lidl Deutschland betont: „Unsere Kollegen leisten täglich einen überdurchschnittlichen Einsatz und uns ist es ein zentrales Anliegen, dass dieser auch überdurchschnittlich und fair entlohnt wird.“

Lidl folgt hiermit dem Wettbewerber Aldi, der bereits Ende letzten Monats eine Mindestlohnerhöhung auf 14 Euro für seine Mitarbeiter, ebenfalls für Juni, ankündigte. Aldi begründete sein Vorhaben damals mit den gegenwärtigen Preissteigerungen. Mit dieser Anpassung liegt der Mindestlohn der größten Discounter Deutschlands auch in der Zukunft deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn. Dieser soll erst Juli 2022 auf 10,45 Euro erhöht werden.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten