Lidl Briefbombe explodiert in der Zentrale

Im Lidl-Verwaltungsgebäude in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) gab es am Mittwochnachmittag einen Polizeieinsatz. "Wir können bestätigen, dass es am gestrigen Nachmittag in unserem Verwaltungsgebäude in Neckarsulm bei der Öffnung eines Briefes zu einer Explosion gekommen ist. Dabei wurden drei Mitarbeiter verletzt. Sie wurden umgehend medizinisch betreut", heißt es gegenüber der Lebensmittel Praxis.

Donnerstag, 18. Februar 2021 in Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Briefbombe explodiert in der Zentrale
Bildquelle: privat

"Wir sind tief bestürzt über den Vorfall und wünschen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine gute und schnelle Genesung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Angaben machen, sondern das Ergebnis der Ermittlungen abwarten", heißt es weiter in der Stellungnahme. Bereits am Dienstag gab es in den Wild-Werken in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis, unter anderem Hersteller der Marke Capri Sonne) eine Explosion. Ob ein Zusammenhang besteht ist noch unklar.

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden