Bio Company Neu aufgestellt

Das Berliner Bio-Unternehmen Bio Company wechselt seine Gesellschaftsform von der GmbH zur europäischen Societas Europaea (SE). Georg Kaiser wechselt in den Aufsichtsrat.

Donnerstag, 11. Februar 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Neu aufgestellt
Bildquelle: Bio Company

Dabei handelt es sich um eine Aktiengesellschaft ohne offen zirkulierende Aktien. Stichtag ist der 01.07.2021. Die Mitarbeiter wurden bereits über diesen Schritt informiert. Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Georg Kaiser wechselt dabei in die Position des Aufsichtsrats. Weiterer Aufsichtsrat wird Markus Lüthi, Präsident des Verwaltungsrates der Bio Development AG in Seon. Der künftige Vorstand soll vollständig aus den eigenen Reihen von langjährigen Mitarbeitern besetzt werden, heißt es in der Pressemitteilung. Dem sei ein mehrmonatiger co-kreativer Prozess zur Gestaltung des Vorstands vorausgegangen, an dem alle Mitglieder des Führungskreises mitgewirkt haben. Der Vorstand (Foto) besteht in Zukunft aus Daniela Feldt (Finanzen/Personal), Nicole Korset-Ristic (Verkauf/Expansion) und Boris Frank (Marketing/Einkauf/IT). Damit zieht sich Gründer Georg Kaiser nach über 20 Jahren aus dem operativen Geschäft zurück und wirkt fortan auf einer neuen Ebene für den Organismus Bio Company und die Branche.

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden