Edeka / Netto Marken-Discount Silikon statt Plastik

Der Edeka-Verbund verzichtet bei vielen Eigenmarken-Milchprodukten im 500-Gramm-Becher künftig auf die üblichen Plastikdeckel. Als Alternative bieten Edeka und Netto Marken-Discount (Foto) ab November als nach eigenen Angaben erste Händler hierzulande wiederverwendbare Mehrweg-Frischedeckel an. Auf diese Weise ließen sich jährlich mehr als 300 Tonnen Plastik einsparen, so die Unternehmen.

Dienstag, 29. Oktober 2019 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Silikon statt Plastik
Bildquelle: Netto Marken-Discount

Netto will die Silikon-Deckel im Zweierset in allen 4.260 Filialen verkaufen. Bereits seit August verzichtet der Discounter bei einigen Joghurt- beziehungsweise Puddingartikeln seines Eigensortiments auf die Plastikstülpdeckel. Mehr als 100 Tonnen Kunststoff jährlich sollen so gespart werden.

Edeka startet Anfang November, ab dann werden acht Artikel von „Gut & Günstig“-, Edeka- sowie Edeka-Bio-Artikel im 500-Gramm-Becher ohne Plastikdeckel ausgeliefert. Die neuen Mehrweg-Frischedeckel aus Platin-Silikon sind laut Netto besonders langlebig und kompatibel mit fast allen 500-Gramm-Bechern.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten