Anzeige

Rewe Group Rewe und Penny führen Fairtrade-Orangensaft ein

Lebensmittel Praxis | 14. Dezember 2018
Rewe Group: Rewe und Penny führen Fairtrade-Orangensaft ein

Bildquelle: vinhdav

Rewe und Penny wollen einen so genannten segregierten Fairtrade-zertifizierten Orangensaft in ihren Märkten verkaufen. Das Besondere: Die Lieferkette ist von den Warenströmen konventioneller Orangensäfte getrennt.

Anzeige

Durch die Segregation ist eine Vermischung von konventionellem und Fairtrade-zertifiziertem Orangensaft ausgeschlossen und die Kette von der einzelnen Kooperative bis in die Märkte lückenlos physisch rückverfolgbar. Kunden können laut Rewe-Group sicher sein, dass für die Herstellung ausschließlich Orangen aus den Fairtrade-zertifizierten Kleinbauernkooperativen genutzt wurden, die neben den Vorteilen des fairen Handels, wie Mindestpreise und Prämien, zusätzlich von einem mit dem Verkauf direkt verbundenen Fairtrade-Projekt profitieren. Ab Frühjahr 2019 finden Kunden die Säfte deutschlandweit unter den Eigenmarken „Rewe Beste Wahl“ (Rewe) und „Paradiso“ (Penny) in den Märkten.