F-Trace Österreich und Kroatien mit dabei

Nun bieten auch die GS1-Organisationen in Österreich und Kroatien den Rückverfolgbarkeitsservice für ihre Märkte an. Damit ist der globale Service F-Trace bereits in insgesamt acht Ländern durch entsprechende Anbieter lokal vertreten.

Montag, 03. Dezember 2018 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Österreich und Kroatien mit dabei
Bildquelle: Lebensmittel Praxis/Mirco Moskopp

Verfügbar ist F-Trace bereits für die Rückverfolgung von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie von gemischten Produkten wie Cerealien. Auch an der Bedientheke ist die Lösung seit 2018 einsetzbar. Neben der weiteren Internationalisierung plant F-Trace für die Zukunft die Ausweitung auf weitere Warengruppen – zum Beispiel Feinkostprodukte wie im Markt zubereitete Salate und Convenience-Produkte.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten