Lidl Deutschland-Chef geht

Auf der Chefetage von Discounter Lidl hört das Stühlerücken nicht auf. Jetzt muss auch Deutschland-Chef Marin Dokozics gehen. Es übernimmt Matthias Oppitz, der auch im Vorstand der Lidl-Stiftung sitzt. Oppitz soll laut Presseinformation auch die Leitung des Digitalgeschäfts übernehmen.

Mittwoch, 07. Februar 2018 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Deutschland-Chef geht
Bildquelle: LP-Archiv

Zuletzt hatten Marketing-Chef Arndt Pickardt sowie die Bereichsvorstände Robin Goudsblom und Daniel Marrasch das Unternehmen verlassen, ist u. a. im Handelsblatt zu lesen. Die Gründe für die Wechsel liegen vermutlich in der Aufholjagd der beiden Aldis, die inzwischen beim Verbraucher wieder deutlich mehr punkten können.

 

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten