Tegut Überspringt Milliarden-Umsatzmarke

Tegut verzeichnet 2017 erneut ein absolutes Umsatzplus. Der Netto-Umsatz stieg zum Vorjahr um 1,2 Prozent auf 1,008 Mrd. Euro (Vorjahr: 996 Mio. Euro) und überspringt die Milliardenumsatzmarke. Die Flächenproduktivität wurde zum fünften Mal in Folge um 0,9 Prozent gesteigert.

Donnerstag, 18. Januar 2018 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Überspringt Milliarden-Umsatzmarke
Bildquelle: Tegut

Tegut erwirtschaftet als Vollsortimenter 25,4 Prozent des Umsatzes mit Bioprodukten. Der Sortimentsanteil von regionalen und fairen Produkten stieg auch 2017. Die Anzahl der Märkte belief sich durch die Schließungen und Neueröffnungen zum Ende des Jahres auf 273 (Vorjahr 272). Tegut hat bis Ende 2017 für Revitalisierungen seit 2013 jährlich einen mittleren, zweistelligen Millionen-Eurobetrag investiert. Das angestrebte Expansionsziel 2018 sind zehn neue Standorte in bestehendem wie auch neuem Gebiet. 2017 wurden acht Märkte neu eröffnet. Tegut hat seit 2013 jährlich einen mittleren, zweistelligen Millionen-Euro Betrag in die Erneuerung des Filialnetzes investiert.

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten