Anzeige

Schlecker Anton Schlecker bekommt Bewährungsstrafe

Lebensmittel Praxis | 27. November 2017
Schlecker: Anton Schlecker bekommt Bewährungsstrafe

Bildquelle: Schlecker

Das Landgericht Stuttgart hat die Schlecker-Kinder Lars (46) und Meike (44) zu Freiheitsstrafen verurteilt. Unter anderem wegen Insolvenzverschleppung und Betrugs sollen sie für zwei Jahre und neun Monate sowie für zwei Jahre und acht Monate in Haft, entschied das Gericht heute.

Anzeige

Der Ex-Firmeninhaber Anton Schlecker wurde wegen vorsätzlichen Bankrotts zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe und einer Geldstrafe von 54.000 Euro verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte drei Jahre Haft für Anton Schlecker gefordert. Sie sah es als erwiesen an, dass er als Eigentümer der Drogeriemarktkette in den Monaten vor der Pleite Vermögen in Millionenhöhe für die Familie beiseite abgezweigt hatte. Geld, das im Topf des Insolvenzverwalters fehlte.