Otto-Group Ex-Lidl-Chef Seidel kommt

Der ehemalige Lidl-Chef Sven Seidel (Foto) wird zum 1. April 2018 als Vorstand Multichannel-Retail bei der Otto Group einsteigen. Die Berufung bedarf noch der Zustimmung des Aufsichtsrats. Seidel soll bei der Otto Group das Multichannel-Retail-Business führen.

Mittwoch, 15. November 2017 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Ex-Lidl-Chef Seidel kommt
Bildquelle: Otto-Group

Dazu gehören Unternehmensgruppen wie Crate and Barrel, Sport-Scheck, Manufactum und Frankonia, aber auch die strategische Beratung diverser Stationär-Aktivitäten großer Omnichannel-Anbieter des Konzerns – von Bonprix bis zur Witt-Gruppe. Darüber hinaus soll Seidel die gesamten Importaktivitäten des Konzerns verantworten, die unter der Konzerngesellschaft Hermes-Otto-International (HOI) gebündelt sind.

Der 43-jährige Diplom-Betriebswirt hatte seit 2011 führende Positionen in der Schwarz-Gruppe bekleidet. In den vergangenen drei Jahren stand er für die strategische und digitale Weiterentwicklung bei Lidl. In seiner Amtszeit wurden z. B. die Grundlagen für die Expansion in neue Märkte wie die USA gelegt und die Weichen für eine digitale Ausrichtung gestellt.

Er folgt bei der Otto-Group auf Neela Montgomery. Sie wechselte mit Wirkung zum 1. August 2017 auf eigenen Wunsch als Chief Executive Officer des Möbel- und Lifestylespezialisten Crate and Barrel nach Northbrook bei Chicago.

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten