Anzeige

Amazon Weitet Angebot an „Dash“-Buttons aus

Lebensmittel Praxis | 18. Oktober 2017


Amazon: Weitet Angebot an „Dash“-Buttons aus
Bildquelle: Screenshot Amazon.de

Amazon bietet zusätzliche Markenprodukte für die Bestellung per Knopfdruck an. Insgesamt können Kunden nun zwischen 68 „Dash“-Bestellknöpfen aus sieben Kategorien wählen, mit denen sie Produkte des täglichen Bedarfs nachbestellen können.

Anzeige

Neu sind zum Beispiel „Dash“-Buttons von Pampers, Tassimo, Senseo, Nescafé, Air Wick, Jacobs, Beba und Felix. Damit sind ab sofort rund 1.700 Produkte mit einem Klick bestellbar. Die neuen Buttons gibt es für Amazon-Prime-Mitglieder für jeweils 4,99 Euro.

Seit der letzten Sortimentserweiterung wurden laut Amazon in Deutschland mehr als 10 t Katzenfutter und Waschmittel für mehr als 175.000 Waschladungen ausgeliefert. „Das Wachstum geht weiter: Kunden wünschen sich immer mehr Buttons und noch mehr Marken, die dabei sein sollten“, sagt Jorrit Van der Meulen, Vice President, Amazon Devices International.

Eine Umfrage des Marktforschungsunternehmen POSpulse war im Frühjahr noch zu einem anderen Ergebnis gekommen. 54 Prozent der Befragten sagten, sie wollten Produkte des täglichen Bedarfs nicht einfach per Knopfdruck nachbestellen. Grund: Sie möchten nicht dauerhaft dieselben Marken und Produkte kaufen und auch nicht an den gleichen Händler gebunden sein.


Die „Dash“-Buttons gibt es bei Amazon in Deutschland seit September 2016.