Handel Umsatz erneut gestiegen

Im August dieses Jahres hat sich die Umsatzentwicklung im Handel laut Marktforschungsunternehmen IRI (Information Ressources, Inc.) erneut gesteigert. Man habe über alle Vertriebsschienen ein Plus von 3 Prozent gegenüber dem Vormonat verzeichnet. Die Verbrauchermärkte haben demnach erheblich zu dieser Entwicklung beigetragen.

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Umsatz erneut gestiegen
Bildquelle: Thienemann, Axel Hartmann Fotografie Dennree Deutscher Handel

Das IRI-Handelsbarometer hat ergeben, dass sie ihren Umsatz im August um 5 Prozent steigern konnten. Negativ sei die Entwicklung bei den Getränkefachmärkten (-0,2 Prozent), den Cash & Carry-Betrieben (-1,2 Prozent) und deutlich bei den weiteren Spartenkanälen (-3,2 Prozent).

Die Erhebung hat zudem gezeigt, dass neben den Verbrauchermärkten auch der traditionelle LEH (+ 1,4 Prozent), die Discounter (+ 2,4 Prozent), die Drogeriemärkte (+ 3,2 Prozent) und die Getränkefachmärkte (+ 0,5 Prozent) den Umsatz gesteigert haben.

Ein weiteres Ergebnis des aktuellen IRI-Handelstelegramms: Die Umsatz-Rallye bei den Moltkereiprodukten geht weiter. Im August habe es dort eine Umsatzsteigerung von 13,3 Prozent gegeben. Grund sei der Anstieg der Stückpreise von 15 Prozent.

Deutliche Umsatzsteigerungen habe es auch bei den Warenklassen Frischware gekühlt (+ 6,7 Prozent), Wurst (+3,9 Prozent), Alkoholhaltige Getränke (+2,9 Prozent), Süßwaren (+2,7 Prozent) und Baby (+1,6 Prozent) gegeben.

Da im August di Preise pro Stück über alle Warenklassen deutlich angestiegen seien, habe sich diese Entwicklung auch deutlich beim Absatz bemerkbar gemacht.

Während die SB-Wurst, Tiefkühlkost, allgemeine Lebensmittel und die alkoholfreien Getränke bei nur leicht gestiegenen Promotion-Durchschnittspreisen sowohl Umsatz als auch Absatz bei den Promotionen ausbauen konnten, haben die Molkereiprodukte aufgrund zweistellig gestiegener Promotion-Durchschnittspreise starke Absatzverluste hinnehmen müssen, so IRI.

Dagegen hätten die gestiegenen Durchschnittspreise bei den Promotionen des Bereichs Süßwaren dazu geführt, dass auch der Gesamtumsatz und -absatz überdurchschnittlich gestiegen seien.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

All you need is HOPE

Entdecke die vegane Vielfalt von HOPE!
Creamy – Yummy – Happy und 100% pflanzlich.
Veränderung beginnt mit HOPE. Bist du dabei?

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten