Spirituosen Jägermeister investiert in Abfüllwerk

Der Kräuterlikör-Hersteller Jägermeister erweitert sein Abfüllwerk in Kamenz (Landkreis Bautzen) um ein neues Fasslager. Der Neubau werde eine Kapazität für bis zu 225 Eichenholzfässer haben.

Mittwoch, 29. November 2023 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Jägermeister investiert in Abfüllwerk
Bildquelle: LP Archiv/Mast Jägermeister

Laut Mast-Jägermeister SE betrage das Investitionsvolumen einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag. Der Neubau soll demnach bis zum ersten Halbjahr 2025 fertig sein. Die Investition in das neue Fasslager sei auch ein Bekenntnis zu dem Standort in Kamenz, sagte Vorstandsmitglied Christopher Ratsch. Jägermeister wird nach Angaben des Unternehmens ausschließlich im niedersächsischen Wolfenbüttel hergestellt. Abgefüllt werde der Kräuterlikör in den Werken in Wolfenbüttel-Linden sowie in Kamenz - und von dort in mehr als 150 Länder exportiert.

Anzeige

Rübenzucker

Nature Love wächst stärker als NEM-Markt

40 % Wachstum im stationären Handel, 50 % Umsatzplus – und Nature Love geht weiter voran, mit Gummies, Healthy Snacks, Superfood und mehr. Mehr erfahren

Neue Produkte

Viel gelesen in Hersteller

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten