Anzeige

Mastercard Neuer Europa-Chef

Lebensmittel Praxis | 04. Mai 2020
Mastercard: Neuer Europa-Chef
Bildquelle: Mastercard

Mastercard hat Mark Barnett (Foto) zum Präsidenten seines Europageschäfts ernannt, das seinen Sitz in Brüssel hat. In dieser Rolle wird er die strategische Ausrichtung und den Gesamterfolg aller Geschäftsbereiche von Mastercard in der Region verantworten.

Anzeige

Das Europageschäft von Mastercard umfasst laut Unternehmen 53 Länder, in denen mehr als 950 Millionen Menschen betreut werden, dazu gehören auch wichtige Partnerschaften mit Händlern, Finanzinstituten und Unternehmen.

Barnett wird die Nachfolge von Javier Perez antreten, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

In seiner neuen Funktion wird Barnett an Gilberto Caldart, President International, berichten und mit Wirkung zum 1. Juni 2020 Mitglied des Management Committees bei Mastercard.

Zuvor war der Manager als Divisional President für Großbritannien, Irland, Skandinavien und die baltischen Staaten verantwortlich. Er kam 2003 zu Mastercard und war in unterschiedlichen Positionen tätig. Er leitete unter anderem das Payment-Beratungsgeschäft, zunächst in Europa und später weltweit. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Privatkundengeschäft und der Zahlungsvekehrsbranche.