Anzeige

Brexit Richtig reagieren

LP-EU-Korrespondent Thomas A. Friedrich | 18. März 2019
Brexit: Richtig reagieren

Bildquelle: Getty Images

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat auf der Internetplattform der Brüsseler EU-Kommission eine informative Brexit-Strecke eingerichtet. Dort finden sich Antworten auf viele drängenden Fragen für die europäische Lebensmittelindustrie und Agrarproduzenten zu den Auswirkungen des Austrittsabkommens von Großbritannien aus der EU für den künftigen Warenhandel, Zöllen und Vorbereitungsmaßnahmen zum Brexit.

Anzeige

Des Weiteren finden sich neben den einzelnen Vorbereitungsdokumenten auch sektor-spezifische Informationen für die Bereiche Milchwirtschaft, Fleischmarktbeobachtung, Feldfrüchte, Spirituosen, Rindfleisch, Früchte und Gemüse sowie den Zuckermarkt und internationale WTO-Aspekte. Ebenso gibt die Website eine Terminübersicht über anstehenden Brüsseler Sitzungen im März und April zum Brexit-Kalender für die Landwirtschaft sowie Schaubilder über die bisherigen Warenströme nach und aus dem Vereinigten Königreich von Agrarprodukten und Lebensmitteln.

PDF-Download: impact-of-brexit-on-agricultural-sector_en.pdf ca. 420 KB

Die Spezial-Brexit-Informationen finden sich auf der englischsprachigen Kommissionswebseite.

Von LP-EU-Korrespondent Thomas A. Friedrich