Anzeige

CCEP Investiert in Halle

Lebensmittel Praxis | 09. November 2018
CCEP: Investiert in Halle

Bildquelle: iStock

Coca-Cola European Partners Deutschland (CCEP) stärkt seinen Produktionsstandort in Halle. Für rund 30 Millionen Euro entsteht hier eine neue Produktionsanlage.

Anzeige

Damit sind laut Unternehmen rund 20 neue Arbeitsplätze verbunden.

In der neuen Anlage sollen Getränke ohne Kohlensäure wie Eistee und Sportgetränke hergestellt werden.

Coca-Cola produziert nach eigenen Angaben seit 1991 in Halle mit derzeit 360 Beschäftigten. Voraussichtlich Anfang 2020 soll die neue Anlage in Betrieb gehen.