Anzeige

Coca-Cola Neuer Vertriebsstandort in Achim

LEBENSMITTEL PRAXIS | 03. Mai 2016

Coca-Cola plant nach dem angekündigten Aus für seine Standorte in Bremen und Oldenburg einen neuen Vertrieb in Achim bei Bremen. Rund 90 Arbeitsplätze sollen dabei entstehen.

Anzeige

Anfang März hatte der Getränkehersteller mitgeteilt, die Standorte Bremen und Oldenburg zum 1. August zu schließen und einen neuen im Großraum Bremen aufzubauen. Insgesamt 360 Arbeitsplätze sind von der Entscheidung betroffen. Achim liege strategisch günstig und sei deshalb für die Lagerung und die Auslieferung im Bezirk Weser-Ems am besten geeignet.