Heimtierbedarf Fressnapf kooperiert mit Petolo

Durch die Partnerschaft mit dem digitalen Versicherungsanbieter Petolo bietet die Tierbedarfshandelskette Fressnapf seinen Kunden ab sofort eine Versicherung für Hunde und Katzen an. Diese kann online oder in Fressnapf-Märkten abgeschlossen werden.

Donnerstag, 28. Juli 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Fressnapf kooperiert mit Petolo
Bildquelle: Fressnapf

„Mit einem eigenen Tierversicherungsangebot erweitern wir unser Fressnapf-Ökosystem für unsere Kundinnen und Kunden um einen zentralen Baustein. In der Kooperation mit Petolo kombinieren wir dabei das Beste aus zwei Welten – die digitale Stärke eines jungen Versicherungsunternehmens mit der Kompetenz und Reichweite des europäischen Marktführers im Heimtierbedarf. Weitere Ökosystem-Services werden sukzessive folgen, um unseren Kundinnen und Kunden alles zu bieten, was es zum Umsorgen der eigenen Haustiere braucht“, so Dr. Jens Pippig, Senior Vice President Services & Innovation der Fressnapf Gruppe.

Die Tarife der Versicherung von Petolo wurden gemeinsam mit seinem Risikoträger DA Direkt entwickelt. Philipp Krause, Gründer & Co-CEO von Petolo sagt: „Dank der Kooperation werden Kunden und ihre Vierbeiner ganzheitlich betreut, erhalten Zugriff auf sämtliche Services der Fressnapf Gruppe und profitieren von präventiven Maßnahmen, die den Markt für Tierkrankenversicherungen bereichern.“

Ein Telemedizin-Ansatz soll Halter und Tierarztpraxen entlasten. So könnten Versicherte unter anderem die im Leistungspaket enthaltene Online-Sprechstunde bei Veterinären nutzen und sich damit unbegrenzt und kostenlos von Fressnapf-Tierärzten per Smartphone beraten lassen.

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten