Verkauf finalisiert Wechsel in der Real-Geschäftsführung

Real hat mit der Unternehmerfamilie Tischendorf und einem Team von Real-Managern neue Eigentümer. Durch den Abschluss des Verkaufs können an bundesweit 63 Standorten die Real-Märkte unter dem neuen Markennamen „mein real“ weitergeführt werden. 

Freitag, 01. Juli 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Wechsel in der Real-Geschäftsführung
Bildquelle: Real

Die bisherige Real-Geschäftsführung scheidet wie geplant zum heutigen 1. Juli aus dem Unternehmen aus. Aufsichtsratsvorsitzender Patrick Kaudewitz bedankt sich für die geleistete Arbeit: „Bojan Luncer (CEO), Michael Dorn (CFO/CRO) und Oliver Mans (CPO/CMO) haben als kompetentes und erfahrenes Führungstrio Real operativ von Beginn an erfolgreich durch diese anspruchsvolle Transformationsphase geführt. Insbesondere in den schwierigen Monaten der Corona-Krise haben sie das Unternehmen trotz umfangreicher Veränderungen stets auf Kurs gehalten.“

Das Führungsteam sei vor zwei Jahren angetreten, „um Real durch eine herausfordernde Zeit zu begleiten“, sagte CEO Bojan Luncer. „Dem Unternehmen stand eine tiefgreifende Restrukturierung bevor. Unser übergeordnetes Ziel war in diesem Transformationsprozess stets, so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten. Das haben wir erreicht.“ Am Ende konnten mehr als 220 Standorte an einen neuen Betreiber übergeben und deren Mitarbeitende in ein neues Beschäftigungsverhältnis überführt werden.

 

Neue Produkte

Tiefkühl-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten