Preis für partnerschaftliches Handeln Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Die Markenfleischprogramme „Rasting/Bauernliebe“ und „The Duke of Berkshire“ wurden auf der Lebensmittelmesse Anuga mit dem Preis für partnerschaftliches Handeln ausgezeichnet. 

Montag, 11. Oktober 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Zusammenarbeit auf Augenhöhe
Bildquelle: Koelnmesse GmbH, Ludolf Dahmen

Der mit 20.000 Euro dotierte Hauptpreis geht an das Programm „Rasting/Bauernliebe“, bei dem sich die Edeka Rhein-Ruhr mit ihrem Produktionsbetrieb Rasting, das Schlachtunternehmen Westfleisch und 2.500 Landwirte zusammengeschlossen haben. Unter besonderen Qualitäts- und Haltungsbedingungen aufgezogene Schweine, Kälber und Jungbullen werden mit Preisaufschlägen vermarktet.

„The Duke of Berkshire“ ist ebenfalls ein Zusammenschluss von Akteuren entlang der Wertschöpfungskette. Die Jury würdigte es als „innovatives Leuchtturmprojekt“ und zeichnete es mit einem Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro aus.  Züchter, Ferkelerzeuger und Mäster kooperieren mit einer Schlachterei, einem Zerlegebetrieb und dem Handelshof Köln, um unter höchsten Tierwohlstandards Produkte im hochpreisigen Bereich vor allem an Restaurants und Hotels zu vermarkten. 

Der Preis wird vom Lebensmittelverband Deutschland, dem Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels, der QS Qualität und Sicherheit GmbH und der Stiftung LV Münster verliehen.

 

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten