Tierhaltung Klöckner hält am staatlichen Tierwohllogo fest

Bundesagrarministerin Julia Klöckner setzt trotz anderer Vorstöße im Handel auf ein umfassenderes staatliches Logo für Fleisch aus besserer Tierhaltung.

Dienstag, 17. August 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Klöckner hält am staatlichen Tierwohllogo fest
Bildquelle: Getty Images

Es gebe den klaren Wunsch vieler Verbraucher nach einem staatlichen Tierwohlkennzeichen, das glaubwürdig ist und ein Mehr an Tierwohl schnell erkennbar mache, sagte die CDU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. Dabei gehe es um die Bedingungen in der gesamten Lebensspanne eines Tieres. „Die Kennzeichnung des Handels gibt lediglich die Haltung in der Mast wieder. Aber Tierwohl hat zum Beispiel bei Schweinen etwas mit dem Ferkel-Aufwuchs zu tun, auch der Transport spielt eine Rolle.“

Große Supermarktketten wie Lidl hatten 2019 eine einheitliche Kennzeichnung für Fleisch eingeführt. Das Logo mit der Aufschrift „Haltungsform“ hat vier Stufen, die aber schon mit dem gesetzlichen Mindeststandard beginnen und nicht erst darüber. Der Discounter Aldi will bis 2030 den Verkauf von Fleisch einstellen, das von Tieren der unteren zwei Stufen stammt - also aus reiner Stallhaltung ohne Außenluft. Auch andere Handelsketten kündigten Umstellungen des Sortiments an. Pläne Klöckners für ein staatliches Logo zur Nutzung auf freiwilliger Basis wurden von der großen Koalition im Bundestag nicht umgesetzt.

Auch die Verbraucherzentralen setzen weiter auf ein staatliches Logo. Der Chef des Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, sagte der dpa, Staaten dürften in der EU kein obligatorisches Label für sich alleine beschließen, das sei im Binnenmarkt so geregelt. „Ich bin aber der festen Überzeugung, dass Europa erst dann zu einem verbindlichen Label kommen wird, wenn große Nationalstaaten einen Schritt vorangegangen sind.“ Es sei an der nächsten Ministerin oder dem nächsten Minister, dies umzusetzen.

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten