Nachhaltigkeit Kaufland testet Unverpackt-Stationen

Kaufland testet Unverpackt-Stationen für Lebensmittel in Bio-Qualität. Der Test findet in den Märkten in Pfungstadt und Steinheim statt.

Montag, 26. Juli 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Kaufland testet Unverpackt-Stationen
Bildquelle: Kaufland

„Bis jetzt sind wir sehr zufrieden, denn in den ersten Wochen wurden die Stationen von den Kunden und den Mitarbeitern sehr gut angenommen. Um eine valide und nachhaltige Entscheidung treffen zu können, werden wir den Test mindestens ein halbes Jahr laufen lassen“, sagt Steffen Endlich, Geschäftsführer Vertrieb Ware bei Kaufland.

 Zum Unverpackt-Sortiment gehören rund 40 Grundnahrungsmittel wie Reis Nudeln, Bulgur und Quinoa, aber auch schokolierte Nüsse, Trockenfrüchte oder Müsli. Lieferant der Lebensmittel ist das Unternehmen „Eco Terra“, das sich im Markt unverpackter Lebensmittel bereits etabliert hat.

Anzeige

Neuer Markenauftritt

Zusammen die Nr. 1 - vor Ort und digital

Vom 9.-13.10.2021 findet mit der Anuga die Weltleitmesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie statt. Zusätzlich wird sie vom 11.-13.10. durch die neue digitale Anuga @home erweitert. Mehr erfahren

 

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten