Galeria Karstadt Kaufhof Stephan Fanderl will gehen

Beim angeschlagenen Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof bahnt sich mitten in der Krise ein Führungswechsel an.

Dienstag, 09. Juni 2020 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Stephan Fanderl will gehen
Bildquelle: Stefan Mugrauer

Konzernchef Stephan Fanderl hat dem Eigentümer des Warenhausriesen, dem österreichischen Signa-Konzern, eine einvernehmliche Trennung vorgeschlagen, wie die Deutsche Presse-Agentur berichtete. Er gehe davon aus, dass es in Kürze eine Einigung darüber geben werde, betonte Fanderl. Der Warenhauskonzern wollte sich auf Anfrage nicht zu den Vorgängen äußern.

Fanderl hatte 2014 die Leitung von Karstadt übernommen und nach der Fusion von Karstadt und Kaufhof dann den neuen Warenhausriesen geführt. Der Handelsriese hatte angesichts der Umsatzeinbrüche durch die Corona-Krise Anfang April Rettung in einem Schutzschirmverfahren suchen müssen.

Anzeige

HMY - Euroshop

Nachhaltigkeit im Einzelhandel

Wie die HMY Group das Eco-Design weltweit in den Handel bringt.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Top Themen Marketingjahr 2023

Nachhaltigkeit

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten