Anzeige

Konsum Leipzig Erzielt im Jahr 2019 einen Rekordumsatz

Lebensmittel Praxis | 06. Februar 2020
Konsum Leipzig: Erzielt im Jahr 2019 einen Rekordumsatz
Bildquelle: Kristian Scheffler / Konsum Leipzig

Die Konsum Leipzig eG schließt das Jahr 2019 mit einem Umsatzplus ab und bleibt somit weiter auf Erfolgskurs. Bild: v.l. Die Vorstände des Konsum Leipzig eG Dirk Thärichen und Michael Faupel.

Anzeige

Mit einem deutlichen Wachstum von 10,9 Prozent erzielte das regionale Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz (Bruttoumsatz vor Rückvergütung) von 138,7 Millionen Euro (2018: 125 Millionen Euro). Damit wurde der höchste Jahresumsatz seit der Wiedervereinigung erreicht und der Rekordumsatz des Vorjahres erneut übertroffen. Auch die Anzahl der Kunden ist noch einmal deutlich gestiegen. Insgesamt konnte der Konsum Leipzig im vergangenen Jahr 15.431.427 Einkäufe registrieren. Pro Tag kauften rund 51.000 Kunden in den 61 Filialen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein, dies entspricht einer Steigerung von 8,5 Prozent. Der Einkaufswert betrug durchschnittlich 8,99 Euro, das sind 2,5 Prozent mehr als 2018. An der positiven Entwicklung des Unternehmens hat nicht zuletzt auch die Modernisierung des Filialnetzes einen Anteil. Im April 2019 eröffnete Konsum Leipzig eine circa 500 Quadratmeter große Filiale im historischen Westwerk in Plagwitz. Außerdem expandierte die Genossenschaft nach Halle und kehrte im Oktober 2019 nach 27 Jahren in die Saalestadt zurück. Investiert wurde zudem in die Weiterentwicklung des Lieferdienstes.