Neuer Fortbildungsberuf Fachwirt im E-Commerce

Der neue Fortbildungsberuf „Fachwirt/in im E-Commerce“ geht ins Rennen. Er steht allen Unternehmen offen, die Waren und Dienstleistungen online vertreiben.

Donnerstag, 19. Dezember 2019 - Handel
Lebensmittel Praxis
Businesswoman making notes looking at a laptop computer at office. Woman entrepreneur sitting at the table writing notes while working on laptop.
Bildquelle: Getty Images/iStockphoto

Gerade wurde die „Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachwirt im E-Commerce und Geprüfte Fachwirtin im E-Commerce“ im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Mit dem IHK-Fortbildungsberuf steht allen Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen online vertreiben, ab sofort ein praxisnaher Fortbildungsberuf offen. Besonderer Tätigkeitsschwerpunkt der Fachwirte ist die Entwicklung und Steuerung der Online-Aktivitäten in Unternehmen des Handels, der Industrie, im Tourismus oder Finanzwesen.

„Nach dem erfolgreich eingeführten Ausbildungsberuf der Kaufleute im E-Commerce können Unternehmen ihren Mitarbeitern nun auch eine förderungsfähige Aufstiegsqualifikation anbieten“, unterstreicht Martin Groß-Albenhausen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. Am Neuordnungsverfahren im Bundesinstitut für Berufsbildung haben Vertreter insbesondere aus Handel und Tourismus sowie ihrer Verbände mitgearbeitet.

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

FELIX® - Katze müsste man sein

Es gibt viele Gründe, warum unsere geliebten Katzen ein so gutes Leben führen. Mit FELIX®, Deutschlands meistverkaufter Katzenfuttermarke. Mehr erfahren

 

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten