Befragung Bevh Online-Handel wächst deutlich

Der Onlinehandel legt zwischen Januar und März 2019 mit einem Plus von 11 Prozent im Vergleich zum 1. Quartal 2018 überraschend stark zu. Das gibt der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (Bevh) bekannt. Er hat zum sechsten Mal eine Befragung bei 40.000 Personen ab 14 Jahren durchgeführt.

Dienstag, 23. April 2019 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Online-Handel wächst deutlich
Bildquelle: Getty Images

Zu den Umsatzgewinnern zählen demnach Lebensmittel, Haushaltswaren sowie Computer. Lebensmittel gehören in der Befragung zum Warengruppen-Cluster „Täglicher Bedarf“. Diese Warengruppe legt laut Bevh online um insgesamt 13 Prozent zu und erzielt eine Gesamtumsatz von 1.050 Millionen Euro inklusive Umsatz-Steuer. Allein der Umsatz bei Drogerie hat sich gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent gesteigert.

Betrachtet man alle Branchen, also auch Textilien, Schuhe sowie Computer, dann steht der Online-Handel aktuell für einen Gesamtumsatz von 72 Milliarden Euro. Das entspricht jedem achten Euro, der im Einzelhandel umgesetzt wird, so der Verband.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten