Drogerie Müller Aldi-Manager übernimmt die Führung

An der Spitze der Drogeriekette Müller steht ein Generationenwechsel bevor. Wie das Unternehmen bestätigt, wird der österreichische Manager Günther Helm zum 1. Juni Geschäftsführer des Drogerie-Imperiums.

Freitag, 15. März 2019 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Aldi-Manager übernimmt die Führung
Bildquelle: Müller

Der 40-jährige Helm war bis Ende November Chef der österreichischen Aldi-Tochter Hofer. Seinen Wechsel in die Ulmer Zentrale von Müller hatte er vor einigen Tagen im österreichischen Wirtschaftsmagazin «Trend» kundgetan. Er habe sich für Müller entschieden, um dort einen Generationswechsel zu gestalten, erklärte Helm. Der 86-jährige Firmengründer Erwin Müller werde sich «fast vollständig» aus dem Management zurückziehen. Helm wird Chef einer Drogeriekette mit rund 800 Filialen in sieben Ländern Europas, rund 34.000 Mitarbeiter und einem Jahresumsatz von zuletzt rund vier Milliarden Euro.

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten