Handelsimmobilien Netto baut Wohnungen in Berlin

Der Discounter Netto (Salling Group) hat in Berlin eine erste Bestandsfiliale durch eine so genannte Mixed-Used-Immobilie ersetzt und kündigt den Rollout des Konzeptes an.

Mittwoch, 04. Oktober 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Netto baut Wohnungen in Berlin
Bildquelle: Netto (Salling Group)

Am Tierpark 44 in Berlin hat der Discounter einen alten Markt abgerissen und ein neues Objekt mit insgesamt zehn Etagen errichtet. Der entstandene Neubau beherbergt die nun eröffnete neue Netto-Filiale im Erdgeschoss sowie darüber insgesamt 159 Apartments für Studierende der nahegelegenen Hochschule für Wirtschaft und Recht.

Das Sortiment bietet mit mehr als 2.300 Artikeln des täglichen Bedarfs. Schwerpunkt im gesamten Angebot ist die mit mehr als 500 Artikeln sehr große Auswahl an regionalen Marken und Obst- und Gemüse-Artikeln.

Der Bau wurde gemeinsam mit der Berlinovo Grundstücksentwicklungs GmbH sowie dem Bezirksamt Lichtenberg in anderthalb Jahren fertiggestellt. Der Discounter besitzt mehr als 30 Märkte in Berlin kündigt in einer Mitteilung an, auf einer Vielzahl dieser Grundstücke analoge Projekte umzusetzen.

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten