Frankreich-Expansion Lidl will offenbar 600 Supermärkte

Im Bieterwettbewerb um den hoch verschuldeten französischen Handelskonzern Casino hat der deutsche Discounter Lidl Interesse an der Übernahme von 600 Supermärkten im Nachbarland gezeigt. Es gebe aber diesbezüglich keine Gespräche mit der deutschen Supermarktkette, sagte eine Sprecherin des Finanzinvestors Attestor in Paris.

Freitag, 21. Juli 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Lidl will offenbar 600 Supermärkte
Bildquelle: Lidl

Attestor steht mit den Milliardären Daniel Kretinsky und Marc Ladreit de Lacharrière in den Startlöchern, um Casino zu übernehmen. Die Investorengruppe 3F hatte sich am Montag zurückgezogen. Die Lidl-Anfrage habe mit einem möglichen Einstieg von 3F in Zusammenhang gestanden, sagte die Sprecherin.
Lidl war demnach daran interessiert, insgesamt rund 600 Märkte von Casino und der zu der Handelskette gehörenden Marke Monoprix zu übernehmen. Lidl kommentierte mögliche Expansionspläne in Frankreich auf dpa-Nachfrage nicht. Das Unternehmen betreibt in Frankreich bereits mehr als 1.500 Supermärkte.

 

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten