Rewe, Metro Händler wollen klimaneutral werden

Rewe Group und Metro sind  dem "EU Code of Conduct for Responsible Business and Marketing Practices" der Europäischen Kommission beigetreten. Sie wollen bis 2040 klimaneutral arbeiten.

Montag, 05. Juli 2021 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Händler wollen klimaneutral werden

Im Zuge dessen hat der Rewe-Konzern auch seine neue Klimastrategie im jüngst erschienenen Online-Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht: Bis zum Jahr 2040 will die REWE Group auf Unternehmensebene klimaneutral werden. 2040 lautet auch das Zieljahr für die Metro. Die Klimaneutralität soll hauptsächlich durch eigene Investitionen erreicht werden. Die Rewe will zusätzlich seine absoluten Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent gegenüber 2019 reduzieren. Dies gilt für alle Länder, in denen der Handels- und Touristikkonzern in Europa aktiv ist.

Die freiwillige Selbstverpflichtung im 'Code of Conduct' vereint europäische Akteure entlang der Lebensmittellieferkette, die gemeinsam den nachhaltigen Wandel hin zu mehr Umweltschutz, Gesundheit und Sozialverträglichkeit in der Lebensmittelwirtschaft vorantreiben wollen.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten