Rewe Group Gleiche Chancen für Frauen und Männer

Die Rewe Group ist der UN-Initiative „Women‘s Empowerment Principles“ beigetreten. Damit bekennt sich die Unternehmensgruppe zur gezielten Stärkung von Frauen im Unternehmen und in der Gesellschaft.

Mittwoch, 11. November 2020 in Handel
Lebensmittel Praxis
Aufgenommen am 11.04.2014 von Andrea Dederichs
Domstraße 20
50668 Köln

„Die systematische Benachteiligung von Frauen ist nach wie vor in vielen Wirtschaftszweigen präsent. Dies ist nicht nur aus gesellschaftlicher Perspektive inakzeptabel – gemischte Teams sind nachweislich wirtschaftlich erfolgreicher und wirken sich positiv auf die gesamte Unternehmenskultur aus“, erklärte Vorstandsvorsitzender Lionel Souque. Mit der Unterzeichnung der insgesamt sieben Grundsätze verpflichtet sich die Rewe Group, die Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz weiter zu fördern.

Der Anteil von Frauen in der gesamten Mitarbeiterschaft der Rewe Group lag 2019 bei rund 67 Prozent, rund 46 Prozent aller Führungskräfte sind weiblich. Die Rewe Group hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in Führungspositionen (Führungskräfte und Top-Management) zu erreichen.

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden