Real Testverkäufe für Start-ups

Unter dem Motto „Das erste Mahl“ präsentieren vier Start-ups den Kunden bei Real in Berlin-Lichtenberg ihre Produkte. Im Eingangsbereich werden Produktneuheiten und Informationen über die Gründer eigenständig präsentiert. Drei Monate lang können die Kunden die Artikel kaufen und testen. Bei positiven Ergebnissen werden die Neuheiten dauerhaft gelistet und sind dann in weiteren Real-Märkten erhältlich.

Donnerstag, 27. April 2017 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Testverkäufe für Start-ups
Bildquelle: Real

Zum Start vor Ort sind mit „The Earl Spirit“, ein Weizenbrand, der die Aromen von Schwarztee, Bergamotte, Zitronengras und Ingwer vereint. Vermarktet wird er von den gebürtigen Berlinern Fabian Fuchs und Devran Sönmez. Alkoholfreies bringen die Gründer von „Selo Coffee Fruit“ an den Start. Mit Solosoda haben die insgesamt acht Unternehmensgründer das erste koffeinhaltige und ungesüßte Erfrischungsgetränk aus der sonnengetrockneten Kaffeekirsche produziert.

Drittes Produkt ist das vegane Schnitzel in Pulverform. Was die Backmischung für Kuchen ist, ist Vetzis Pulvermischung für Fleischersatz zum Anrühren. Valentin Wessels rundet das Angebot mit traditionellen Bonbons ab. 2014 übernahm der gebürtige Bayer die „Ehren Zuckerwarenfabrik“ in Mönchengladbach. Der 26-Jährige fertigt nach Originalrezepten Süßwaren. 2016 entwickelte Valentin Wessels erstmalig die Bonbons in handlichen Jacken- und Handtaschen-Packungen.

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten