Anzeige

Globus-Gruppe Im positiven Bereich

Lebensmittel Praxis | 11. April 2017
Globus-Gruppe: Im positiven Bereich

Bildquelle: Hoppen

Die Globus-Gruppe schließt das erste Halbjahr (Stichtag 31.12.2016) mit einem Umsatz von 3,81 Mrd. Euro (+ 4,7 Prozent) und einem EBIT von 162,4 Mio. Euro (+2,4 Prozent) ab. Dabei legen die deutschen SB-Warenhäuser mit 1,3 Prozent leicht zu und verzeichnen einen Umsatz von 1,7 Mrd. Euro.

Anzeige

Die Globus Fachmärkte bilanzieren das erste Halbjahr mit einem Umsatz von 837,5 Mio. Euro und einem erneuten Plus von 5 Prozent abschließen. Die 15 tschechischen Standorte kommen auf einen Umsatz von 13,9 Mrd. Kronen (+ 0,7 Prozent). In Russland erwirtschaften die inzwischen 12 Standorte 48,4 Mrd. Rubel und legen damit erneut um 14 Prozent zu. Die Eröffnung neuer Standorte und die Modernisierung bestehender Flächen führt in Russland zu Investitionen, die rund 60 Prozent höher liegen als noch im Vorjahr. Insgesamt investiert die Globus-Gruppe in Neu- und Umbauten sowie in die Instandhaltung der Bestandsimmobilien rund 172,8 Mio. € und liegt damit auf Vorjahresniveau.