Popp Feinkost Mehrheit bei KapPa

Die Popp Food Group GmbH  in Kaltenkirchen (Schleswig-Holstein) hat, vorbehaltlich behördlicher Zustimmung, die Mehrheit an der KapPa Antipasti GmbH übernommen.  Die KapPa Antipasti, einer der großen Antipasti-Hersteller in Deutschland, will laut Unternehmendmitteilung durch diesen Schritt ihre Wachstumsziele im Bereich mediterraner Produkte absichern und den Zugang zu internationalen Märkten öffnen.

Anzeige

Das Unternehmen aus Butzbach bezieht einen neuen Standort in Gießen. Eigner der Popp Food Group ist die international agierende Wernsing Food Family, die insbesondere auch mit Unternehmen in den Benelux-Staaten, Skandinavien und Polen aktiv ist. Die Wernsing Food Family mit Sitz im niedersächsischen Addrup erwirtschaftete 2015 mit rund 3.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 950 Mio. Euro. Die Popp Food Group, die sich vor allem um das deutsche Geschäft der Family kümmert und zu der u. a. Popp Feinkost, Füngers und Grossmann Feinkost gehören, will ihre Position im Antipasti-Markt stärken und Synergien nutzen.