Österreich Rossmann vertreibt Eigenmarken in Spar-Märkten

Zukünftig sollen die Produkte der Rossmann-Marken in den gut 1.500 Spar-, Eurospar- und Interspar-Märkten in Österreich vertreten sein. Weitere 1.500 Märkte der Spar Österreich-Gruppe in Ungarn, Slowenien, Kroatien und Norditalien sollen zeitnah folgen.

Mittwoch, 19. April 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Rossmann vertreibt Eigenmarken in Spar-Märkten
Bildquelle: Rossmann

„Die Rossmann-Marken halten über unser eigenes, stationäres Geschäft hinaus, in weiteren europäischen Ländern Einzug und etablieren sich als internationale Brand“, sagt Raoul Roßmann, Sprecher der Geschäftsführung. Zunächst würden die Pflegeprodukte von Isana mit den Kategorien „Haut & Körper“, „Hair“, „Kids“, „Men“ und „Face“ vertrieben.

„Wir haben lange nach einer preisgünstigen, aber auch wirklich guten Alternative zu den etablierten Marken im Körperpflegebereich gesucht, erklärt Markus Kaser, Vorstand für Einkauf und Marketing bei Spar. „Wir sind davon überzeugt, dass die Isana-Produkte bei unseren Kunden sehr gut ankommen werden“, so Kaser weiter.

Die Produkte der Rossmann-Marken über die eigenen Filialen hinaus im stationären Handel zugänglich zu machen, habe sich bereits in der Schweiz im Rahmen einer Kooperation mit dem Discounter Denner bewährt, erklärt Rossmann. Auch die kürzlich geschlossene Kooperation mit der chinesischen Supermarktkette Freshippo verlaufe positiv.

 

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten