Anzeige

MEC Metro-ECE Neuer Technik-Chef

Lebensmittel Praxis | 06. März 2020

Die MEC Metro-ECE Centermanagement besetzt die Position des Head of Technical Property Management (TPM) ab sofort mit Sven Schneeweiß (Foto). Er übernimmt die Leitung des Bereichs von Sebastian Kienert, CFO, der diesen zuletzt ad interim geführt hatte.

Anzeige

„Mit Sven Schneeweiß als neuem Leiter des TPM haben wir uns für einen erfahrenen Techniker und Kaufmann entschieden, um der Nachfrage nach komplexen technischen Bauprojekten gerecht zu werden“, so der CFO Sebastian Kienert.

Zusammen mit den erfahrenen Projektleitern im TPM-Team verantwortet Schneeweiß größervolumige Bauprojekte. Dazu gehören zum Beispiel komplexe Mietbereichsumbauten, umfassende Modernisierungen technischer Anlagen, Centererweiterungen und Refurbishments. Zusätzlich fällt die Leitung der Abteilung AVA (Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung) in seinen neuen Verantwortungsbereich. Der neue Head of TPM trat im Juni 2017 als Technical Property Manager bei der MEC ein und war zuletzt als Projektleiter tätig. Zuvor arbeitete er neun Jahre im Facility Management bei der OBI Deutschland GmbH. Weitere Stationen waren die Deutsche Heimwerkermarkt Holding GmbH und Acerplan Planungsgesellschaft.

Die MEC METRO-ECE Centermanagement ist ein Joint-Venture Unternehmen von Metro und ECE. Die MEC ist zuständig für das integrierte Management inklusive kaufmännisches und technisches Property Management, lokales Centermanagement, Vermietung und Vermarktung von derzeit mehr als 55 Fachmarktzentren in Deutschland. Das betreute Marktwertvolumen (Assets under Management) liegt bei 3,4 Mrd. Euro. In allen Centern erwirtschaften rund 1.100 Mietpartner auf einer Mietfläche von 1,6 Mio. m² einen Jahresumsatz von 3,2 Mrd. Euro. Über 210 Mitarbeiter arbeiten für die MEC, deren Firmensitz Düsseldorf ist.