Online-Händler Picnic Liefergebiet erweitert

Von Anfang April an bietet der Online-Supermarkt Picnic seinen Dienst auch im Kreis Viersen in Nordrhein-Westfalen an. Der neue Picnic-Hub befindet sich in der ehemaligen „Bananenhalle“ von Kaiser’s, in der früher exotische Früchte gelagert wurden.

Dienstag, 05. März 2019 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Liefergebiet erweitert
Bildquelle: Picnic

Vom neuen Hub aus können die E-Vans über 60.000 Haushalte in Viersen, Dülken, Schwalmtal, Süchteln, Neersen und Anrath erreichen, so das Unternehmen. Der neue Hub befindet sich direkt neben dem zentralen „Fulfillment-Center“, in dem seit dem Start in Deutschland Bestellungen gepackt und anschließend an alle Picnic-Hubs für die weitere Zustellung geliefert werden.

Der Lieferdienst ist in Deutschland im Frühjahr 2018 gestartet und beliefert nach eigenen Angaben 22.000 Kunden in Neuss, Kaarst, Meerbusch, Düsseldorf-Oberkassel, Mönchengladbach und Krefeld. In Nordrhein-Westfalen beschäftigt das Unternehmen rund 400 Mitarbeiter.

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

SDJ 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten