Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Weihnachts-Gänse teurer

Wer Weihnachten einen Enten- oder Gänsebraten servieren will, muss tiefer in die Tasche greifen. Der Kilo-Preis erhöht sich in diesem Jahr um bis zu 50 Cent, wie die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein informiert.

Mittwoch, 07. November 2018 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Weihnachts-Gänse teurer
Bildquelle: Geflügelhof Oehlert

Für Gänse werden im Handel demnach Kilo-Preise von 12,50 Euro bis 14,90 Euro verlangt. Für Enten bewegen sie sich zwischen 8,50 Euro und 11 Euro pro Kilogramm Schlachtgewicht. „Gänse und Enten aus dem Tiefkühlfach sind zwar oft deutlich billiger als frische heimische Ware, aber auch bei Tiefkühlware zeigt sich im Vergleich zum Vorjahr ein leicht höherer Preis“, so die Landwirtschaftskammer.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten