Anzeige

Getränke Bescherung am PoS

Lebensmittel Praxis | 25. September 2020
Getränke: Bescherung am PoS
Bildquelle: Unsplash

Auch die Getränkeindustrie wird in diesem Jahr wieder die Festtage zu nutzen wissen, um den Absatz anzukurbeln. Ein Überblick.

Anzeige

Weltmarktführer Diageo setzt für seinen Likör Baileys ganz auf das Thema Apfel. „Alle Themen rund um den Apfel liegen besonders im Herbst und Winter im Trend. Somit ist die Limited Edition mit angesagtem Apple-Pie-Flavour ein saisonales Highlight und verspricht dem Handel steigenden Umsatz bei fallenden Temperaturen“, heißt es auf Anfrage zum neuen Produkt „Baileys Apple Pie“. Laut einer internen Untersuchung soll durch Verbundplatzierungen bei Obst- und Gemüse ein Mehrumsatz von bis zu 500 Prozent möglich sein. Auch bei Desserts und Backzutaten sei die neue Likörvariante klug platziert. Mit diesen Maßnahmen würden Kunden zu Impulskäufen animiert. Der neue Baileys in auffälligem Gewand kommt als 30er- oder 60er-Display ab September (solange der Vorrat reicht).

Henkell-Freixenet nutzt für seine erfolgreiche Weinmarke Mederaño den Durst der Deutschen auf Glühwein und ergänzt den bereits bekannten roten Gewürzwein um eine weiße Variante. Qualitativ hochwertige sowie weiße Glühweine hätten in der Vergangenheit deutliches Wachstum verzeichnet. Mit einem neuen stilvollen Premiumdesign und einem neuen Display sollte dem Erfolg unter der spanischen Dachmarke (Nummer Eins in Deutschland in diesem Segment) nichts im Weg stehen. Sowohl der neue weiße als auch der rote Glühwein von Freixenet Mederaño sind ab September in der 0,75 Liter-Flasche für 3,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) für begrenzte Zeit erhältlich.

Wer es auch zu Weihnachten weniger süß sondern etwas deftiger mag, kann auf den Bio-Brauer Lammsbräu setzen. Wobei „deftig“ vielleicht doch die falsche Umschreibung für das Winterfestbier ist: „Der Duft entfaltet leichte Noten von Honig und Pflaumen. Im kräftigen Aroma ergänzen sich weiche, süßliche Röstmalznoten und eine milde Hopfenbittere zu einem ausgewogenen, vollmundigen Geschmack“, heißt es zum Produkt. Die 0,5-Liter-Flasche kommt mit einem stolzen Preis (UVP: 1,29 Euro / Flasche beziehungsweise 11,79 Euro / 10er-Kiste) ab Oktober in den Handel. Vielleicht auch deswegen nutzt der Brauer aus Neumarkt in der Oberpfalz verschiedene Aktionspakete mit unter anderem On-Pack-Promotions (Gläser).

Wer schon mal einen Ausblick auf die Zeit nach Weihnachten bekommen möchte: Three Sixty Vodka erweitert im April 2021 sein Ready-to-Drink-Sortiment und bringt zum neuen Jahrzehnt zwei Trend-Zutaten in den Mix. Dabei setzt man auf belebenden Mate-Geschmack, eine absolute Ready-to-drink-Neuheit im reinen Mix mit Wodka. Außerdem neu: Ginger-Geschmack.