Ananas So schneidet man Ananas zur Verkostung auf

Wohl dem, der eine Ananas-Schälmaschine hat. Wie aber rückt man der Frucht ohne spezielles Gerät zu Leibe? Eine Anleitung.

Donnerstag, 31. Mai 2012 - Sortimente
Heidrun Mittler
Artikelbild So schneidet man Ananas zur Verkostung auf
1. Die gesamte Frucht (mit oder ohne Krone) mit einem scharfen Messer halbieren, dann vierteln.
Bildquelle: Fyffes

Frische Ananas gehört zu den Shooting-Stars der Obst- und Gemüse-Abteilung. Rasanten Abwachs verzeichnet sie in den Märkten mit einer Ananas-Schälmaschine. Aber wie kann man der Frucht zu Leibe rücken, wenn man keine solche Maschine hat?

Es gibt zwei Möglichkeiten, beide sind einfacher als es auf den ersten Blick aussieht: Entweder, man schneidet Schiffchen aus den Vierteln heraus (siehe Anleitung oben), oder aber, man zerteilt die Frucht in Scheiben. Das geht so: Zuerst die Fruchtkrone und den Boden abschneiden. Dann die Frucht quer in zwei bis drei cm dicke Scheiben schneiden. Aus jeder Scheibe die Mitte herausstechen, die Schale ringsherum entfernen. Zu der zweiten Methode gibt es auch Hilfsmittel (Ananas-Schäler).

Egal, wie man es auch macht: Der Abfallanteil ist relativ hoch. Bei der Größe 9 (das heißt: 9 Ananas in einer Verkaufseinheit) beträgt er rund 50 Prozent, bei der Größe 5 noch 30 Prozent. Sobald die Frucht aufgeschnitten ist, sollte man sie schnell verzehren. Kühl gelagert hält sie sich nur zwei Tage lang.

Was man sonst noch wissen sollte: Bei uns hat Ananas das ganze Jahr über Saison, die Ware stammt z.B. aus Thailand, den Philippinen, Costa Rica und Honduras.

{tab=Bildquelle}
Fyffes


Bilder zum Artikel

Bild öffnen 1. Die gesamte Frucht (mit oder ohne Krone) mit einem scharfen Messer halbieren, dann vierteln.
Bild öffnen 2. Dann entfernt man den Strunk (hart, in der Mitte der Frucht). Dazu schneidet man einen Bogen, der Form der Ananas folgend.
Bild öffnen 3. Jetzt löst man das Fruchtfleisch in Gestalt eines „Schiffchens“ aus. Unbedingt darauf achten, dass alle harten, kratzigen Stellen der Schale entfernt werden!
Bild öffnen 4. Das Schiffchen in mundgerechte Stücke schneiden. Zur Verkostung kann man die Stücke abwechselnd nach rechts und links verschieben und mit einem Piekser versehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Produkte

Viel gelesen in Hersteller

HIT Produkte 2023

Im Gespräch - Hersteller