Anzeige

Krüger Instant- Instanz

Dieter Druck | 05. Juni 2018
Krüger: Instant- Instanz

Bildquelle: Krüger

Krüger investiert in den Instant-Markt, richtet die Markenwelt für Family und You neu aus und verspricht Getränke, die es in Instantform so noch nicht gab.

Anzeige

Krüger präsentiert Lösungen für den rückläufigen Markt der Löslichen. Bei den Instant-Kaffee-Spezialitäten sinken seit 2013 Käuferreichweite und Verwendungsintensität. Gleichzeitig beschneidet der Handel die Regalflächen für die Instant- Heißgetränke. Er konzentriert sich auf marktführende Produkte und reduziert Sortimentsbreite sowie -tiefe. Dennoch verzeichnet Krüger bei den löslichen Kaffeespezialitäten nach eigenen Angaben (GfK/ 1. Halbjahr 2016 vs. 2017) unverändert die größte Käuferschaft und legte bei der Verwendungsintensität noch leicht zu. Bei anderen Instant-Ranges wie Chai-Latte und Matcha-Latte steigen dagegen die Käuferreichweiten sowie Um- und Absätze kontinuierlich von Jahr zu Jahr.

Gleichzeitig geben die Bergisch Gladbacher dem Instant Markt neue Impulse. Die Basis dafür liefern Ergebnisse einer umfassenden Marktforschung, die eine Neupositionierung auf Genuss, Trends und eine noch deutlicher auf die Zielgruppen ausgerichtete Kommunikation mit sich bringen.

Kunde entwickelt mit

Über das Genuss- Scout-Konzept bindet Krüger potenzielle und bestehende Kunden aktiv in die Produktentwicklung ein. Durchschnittlich bewerben sich heute 7.000 Interessenten um die 500 Probierpakete. Insgesamt sind derzeit 38.000 Aktive angemeldet. Die zweite Variante der Trinkschokolade Chill Out ist so entstanden und die Geschmacksrichtungen für die Chai Latte Winterzauber Edition. Das Instrument führt gleichzeitig zu einem besseren Verständnis der Zielgruppe und bindet Konsumenten langfristig an die Marke. Ebenso werden positive Erfahrungen unter den Aktiven ausgetauscht


Ausgangspunkt und Herausforderung ist die Verknüpfung von Trendthemen mit traditionellen Getränketypen und vollkommener Ausrich-tung auf Kundenbedürfnisse. „Je trendorientierter und näher an den Kundenbedürfnissen Instant-Produkte sind, desto höher sind die Chancen, neue und jüngere Zielgruppen zu gewinnen“, erklärt Marketing- Managerin Sarah Schranz. Das ist auch eines der Ziele, neue Verwender mit trendigen Produkten, Aktionen und Verpackungsdesign zum Probieren zu animieren. Bei den Innovationen gehe es um mehr als nur einen neuen Flavour, erklärt Sarah Schranz. Sie kündig für das zweite Halbjahr neue Getränke im Instantmarkt an, die es bislang in dieser Form noch nicht gab. Für die Produktentwicklung nutzt Krüger unter anderem den „Genuss Scout“, ein Panel über das Konsumenten aktiv in die Prozesse einbezogen werden (siehe auch Kasten).

Im Fokus der Aktivitäten stehen die Markenwelten von Krüger Family und You. Insbesondere über You werden jüngere Neuverwender erreicht, wie aktuelle Consumer Insights zeigen. Eines der spannenden Neuprodukte, seit April im Handel, ist die Krüger You Mermaid Latte, ein knallfarbiges Heißgetränk mit einem Topping, quasi eine Fortsetzung des Flamingo-Trends. Im August kommt Krüger You Candy Shop Frappé als dreiteilige Limited Edition (Varianten: Zuckerwatte, Popcorn und Cake-Pop) und im September folgt Krüger You Chill Out als vegane Erweiterung der vor einem Jahr eingeführten Trinkschokolade mit der herbstlichen Geschmacksrichtung Ingwer-Zimt.