Anzeige

Deutsche See Frische ist das A und O

Dieter Druck | 11. März 2016
Deutsche See: Frische ist das A und O

Deutsche See stellte nach Unterbrechung wieder wieder aus. Schwerpunkte für den Einzelhandel: Sushi, SB-Konzept von Beeck und Convenience für die Theke.

Anzeige

Deutsche See Fischmanufaktur präsentierte in Bremen seine verschiedenen Markenwelten. Anziehungspunkte waren eine 6-m-Theke und ein Foodtruck, beide mit vor Ort produzierten „Geschmacksproben“ für die Besucher.

Schwerpunkte im Einzelhandelsbereich war u. a. die überarbeitete Sushi-Linie, die seit rund zwei Jahren vertreiben wird. Neu sind die Verpackung und die Zusammenstellung. Dem Trend nach fleisch- und fischfreien Produkten folgend, haben die Produktentwickler das Angebot um eine vegetarische Sushi-Box erweitert Insgesamt werden fünf Shushi-Box-Varianten angeboten (UVP: 5,99 Euro/210 g; 8,99 Euro/340 g). Neu sind weiterhin die Skrei-Filets mit Haut in der SB-Verpackung mit ca. 300 g Inhalt zum UVP von 5,99 Euro. Damit hält der saisonale Vermarktungsanlass auch Einzug in das Kühlregal. Gleiches gilt für die Beeck-Feinkostsalate. Wie in der Theke, sind hochwertige Rezepturen die Grundlage für vegetarische, vegane sowie fisch- und fleischbasierte Salate. Die Grammaturen in den Transparentschalen bewegen sich zwischen 100 und 400 g. Ebenso wurde das Segment frische Convenience herausgestellt, das wachstumsstärkste Sortiment der vergangenen Jahre in der Fischtheke.