Naturkosmetik:Nachfrage nach natürlicher Kosmetik steigt

Naturkosmetik Nachfrage nach natürlicher Kosmetik steigt

Naturkosmetik liegt weiterhin im Trend. Rund 70 Prozent der deutschen Frauen wollen mehr natürliche Kosmetik von bekannten Herstellern, ermittelte das Marktforschungsunternehmen Mintel – ein Wunsch, dem L‘Oréal mit der geplanten Übernahme des Naturkosmetik-Spezialisten Logocos (Marken Logona, Sante, Heliotrop, Fitne und Ihre Klassiker ) nachkommt.

Anzeige

Gründe der deutschen Verbraucher für den Kauf von natürlichen und ökologischen Schönheits- und Körperpflegeprodukten sind der Mintel-Umfrage zufolge in erster Linie Gedanken um die eigene Gesundheit und die Umwelt. Fast zwei Drittel (64 Prozent) der deutschen Verbraucher von natürlichen Schönheitsprodukten nennen „unnötige Chemikalien vermeiden“ als Grund, warum sie solche Produkte kaufen – der am häufigsten genannte Grund in der Studie. 59 Prozent der befragten Verbraucher sagen, dass sie solche Produkte kaufen, da diese besser für die Umwelt sind. Und fast ebenso viele Konsumenten (58 Prozent) sagen, dass sie diese Produkte kaufen, da diese besser für ihre Gesundheit sind.

Laut der Global New Products Database von Mintel hat Innovation in der Naturschönheit in Deutschland in den vergangenen fünf Jahren deutlich zugenommen. Schönheits- und Körperpflegeprodukte, die als Bio vermarktet werden, wurden zwischen 2013 und 2017 um 30 Prozent häufiger eingeführt, während die Angabe „botanisch“ in der Kategorie um 22 Prozent gestiegen ist.