Ehrmann Ehrmann bringt Bio

Frischer Wind in der altehrwürdigen Familienmolkerei Ehrmann aus dem Allgäu. Ab Herbst gibt es die ersten Bio-Almighurts im Einwegglas.

Montag, 04. Oktober 2021 - Molkereiprodukte
Markus Wörmann
Artikelbild Ehrmann bringt Bio
Bildquelle: Ehrmann

Mit welchen Geschmacksvarianten startet Ehrmann den Bio-Almighurt?
Christian Oppitz (Bild): Almighurt Bio startet mit vier Sorten mit guter Allgäuer Milch und gewohnt fruchtig-intensivem Geschmack: Sonnige Mango Vanille, Vollmundige Erdbeere, Aromatische Heidelbeere und Sinnliche Bourbon Vanille – eine Mischung aus den beliebtesten Almighurt-Sorten und den erfolgreichsten Bio-Fruchtsorten.

Was waren die Beweggründe, etwas im Glas mit Deckel zu machen?
Die Verpackung ist einer der wichtigsten Aspekte beim Lebensmittelkauf. Der Verbraucher achtet hier besonders auf Nachhaltigkeit wie Recyclingfähigkeit. Unser neuer Almighurt Bio im Einwegglas ist bei richtiger Entsorgung zu mehr als 99 Prozent recyclingfähig und besteht zu mehr als 50 Prozent aus recyceltem Glas. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die praktische Gebindegröße von 150 Gramm. Das kleine Einwegglas erweitert ab Herbst 2021 die Almi-ghurt-Vielfalt erstmalig um ein Kleingebinde im Glasformat und ist die ideale Ergänzung zu unserem großen 500-Gramm-Mehrwegglas.

Wie würden Sie den genauen Zusatznutzen beschreiben?
Das Design der neuen 150-Gramm-Einweggläser ist eigens für unsere neuen Produkte entwickelt worden und somit einzigartig am Markt. Neben ihrer Form und schlichten Optik sind unsere neuen Gläschen besonders handlich und eignen sich hervorragend für eine individuelle und vielseitige Weiterverwendung im Alltag. Eigens entwickelte Mehrwegdeckel machen aus unserem Gläschen beispielsweise im Handumdrehen kleine Alltagshelfer. So wird mit dem passenden Mehrwegdeckel aus unserem Glas im Nu ein Vorratsglas mit einem beschreibbaren und wiederverschließbaren Metalldeckel oder ein Gewürz-/Salzstreuer mit unserem praktischen Streuer-Aufsatz. Im ersten Schritt sind die Mehrwegdeckel exklusiv über eine große nationale Sammelpromotion und über passende Gewinnspiele auf unseren Social-Media-Kanälen erhältlich, pünktlich zum Launch. Im zweiten Schritt werden weitere Deckel entwickelt und über unsere Webseite zu bekommen sein.

Welche Zielgruppe haben Sie vordergründig im Blick?
Als Marktführer in der Kategorie Fruchtjoghurt erreicht keine Marke mehr Haushalte als Almighurt. Mit mehr als 50 Sorten bietet Almighurt seit jeher für jeden Geschmack die passende Sorte an. Mit Almighurt Bio ist es ebenso unser Anspruch, auch auf neue Verbraucheransprüche zu reagieren und immer neue passende Produktlösungen anzubieten. Neben gewohnt fruchtig-frischem Geschmack in bewährter Almighurt-Qualität ist unser Almighurt Bio die ideale Ergänzung für einen nachhaltigeren und unkomplizierten Bio-Genuss im Alltag, gepaart mit Spaß und Freude. Almighurt Bio ist einfacher und unkomplizierter Allgäuer-Joghurtgenuss ohne schlechtes Gewissen – Bio leicht gemacht!

Für Ehrmann ist Bio nicht alltäglich. Wie soll das Thema für die Privatmolkerei weiterentwickelt werden? Welche Bio-Produkte können Sie sich als Nächstes vorstellen?
Almighurt hat den Anspruch, für jeden Geschmack und Anlass das richtige Produkt im Portfolio zu haben. So ist es unser Bestreben, auch unser Almighurt-Bio-Sortiment schnell zu erweitern. Gleichzeitig arbeiten wir auch darüber hinaus bei unseren anderen Marken an weiteren Produktkonzepten in Bio-Qualität, um auch hier als traditionsreiche Familienmolkerei unserer Rolle als Versorger stets gerecht zu werden.

Welchem Bio-Standard entspricht die Rohmilch?
Almighurt Bio ist biozertifiziert nach EU-Bio-Standard (nach EG-Öko-Verordnung). Alle unsere Biomilch-Lieferanten müssen nach einem der gängigen Bio-Standards zertifiziert sein. 100 Prozent unserer Biomilch erfüllen die Vorgaben der Verbände Bioland oder Naturland.

Neue Produkte

News in Molkereiprodukte