Religion und Ernährung: Muslime

Halal

Was halal bedeutet, wissen meist nur diejenigen, die es betrifft, eben die Muslime. Händler, die Kunden für sie fremder Religionen optimal bedienen,  sollten wissen, was ihre Kunden essen dürfen und was nicht. Ein Überblick.

10.09.2010 - Warenkunden Heidrun Mittler

Das Gold Marokkos

Arganöl

Es zählt zu Shootingstars im Trockensortiment und gleichzeitig zu den edelsten Speiseölen der Welt: Marokkanisches Arganöl. Ein Blick auf die Herstellung zeigt, warum.

10.09.2010 - Warenkunden Bettina Röttig

Problemlöser für immer mehr Konsumenten

: Laktosefreie Milchprodukte

So lecker und gesund Kuhmilch auch ist: Manche Menschen vertragen sie einfach nicht, genauer gesagt, den darin enthaltenen Milchzucker. Diese
Konsumenten können alternativ laktosefreie Erzeugnisse verzehren.

10.09.2010 - Warenkunden Heidrun Mittler

Weitere Meldungen

Kap der guten Weine

Wein aus Südafrika

Sonnig, mediterran, aber nicht zu heiß: Das Klima in Südafrika eignet sich gut für den Anbau verschiedener Weinreben. Aus der einstigen Hochburg für fruchtige Weißweine begeistern mittlerweile immer mehr Rotweine die Konsumenten.

10.09.2010 - Warenkunden Tobias Dünnebacke

Beliebter Snack

Schokoriegel

Rund 30 kg Süßwaren konsumiert jeder Bundesbürger pro Jahr. Zu den Rennern im Süßwarenregal und in der Kassenzone zählen Schokoriegel. Ein Einblick in die Herstellung der Snacks.

10.09.2010 - Warenkunden Bettina Röttig

Aus Anbaugebieten in Übersee

Off-Seasons

Frische Trauben, Äpfel, Pflaumen und weitere Früchte sind das ganze Jahr hindurch bei uns im Angebot. Sogar mitten im Winter. Die Ware stammt von der südlichen Erdhalbkugel, wo dann gerade Sommer ist.

09.09.2010 - Warenkunden Heidrun Mittler

Kennzeichnung von Lebensmitteln

Blick aufs Etikett

Das Kleingedruckte ist Ihnen egal? Ihr persönliches Pech! Das Etikett offenbart wichtige Informationen. Wenn Sie zur Gruppe der Allergiker gehören, sogar überlebenswichtige. Die Warenverkaufskunde zeigt, wie man das Etikett liest.

30.08.2010 - Warenkunden Lebensmittel Praxis

Maßgeschneiderte Konfitüren und Co.

Früchte Einmachen

Wenn der Sommer vor der Tür steht, ist es Zeit für einen Aufbau rund ums Einmachen und Einkochen. Ein Überblick, wie diese Art der Haltbarmachung funktioniert und welche Produkte man für welchen Zweck einsetzt.

26.08.2010 - Warenkunden Heidrun Mittler

Veredelte Trauben aus ökologischem Anbau

Bio-Wein

Eine gut sortierte Weinabteilung ist das Aushängeschild vieler Märkte. Wer eine breite Käuferschicht ansprechen möchte, sollte auch Bio-Weine im Sortiment haben. Gut beraten ist, wer dessen wichtigste Eigenschaften kennt.

25.08.2010 - Warenkunden Hedda Thielking