Supermarkt des Jahres 2018 Kategorie - Filialisten bis 2.000 qm - Rewe, Meckesheim

Wir stellen Ihnen die für den Branchenwettbewerb „Supermarkt des Jahres 2018" nominierten Märkte vor. Hier die drei Nominierten der Kategorie Filialisten mit einer Verkaufsfläche von bis zu 2.000 Quadratmeter.

Montag, 09. April 2018 - Management
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Kategorie - Filialisten bis 2.000 qm - Rewe, Meckesheim
Bildquelle: Mirco Moskopp

Inhaltsübersicht

Rewe, Meckesheim

Industriestraße 1, 74909 Meckesheim

Ein einladender Marktplatz in neuer Frische
Ende vergangenen Jahres ist der Rewe-Markt im baden-württembergischen Meckesheim renoviert worden. Grundlage war das neue Rewe-Konzept 2020. Nun strahlt er in neuer Frische und präsentiert sich sehr einladend. Den Erfolg bestätigt auch Marktleiterin Sandra Karabulut. Der Umsatz habe sich nach der Umstellung auf das neue Konzept deutlich erhöht und wachse weiter. Der Laden präsentiert sich im vorderen Teil mit neu aufgebauter Obst- und Gemüseabteilung, ergänzt durch ein umfangreiches Convenience-Angebot. Es herrscht Marktplatz-Atmosphäre, die mit Hilfe von räumlicher Großzügigkeit, Deckengestaltung und Beleuchtung in Szene gesetzt wird. Aber auch die Ladengestaltung insgesamt und die Präsentation des weiteren Sortiments mit vielen Extras überzeugen. Vielseitigkeit ist angesagt. Und auch die Mitarbeiter achten darauf, dass dieser positive Gesamteindruck nicht leidet. Die Gänge sind aufgeräumt und die Regale gut mit Waren bestückt. Eine reiche Auswahl an regionalen Produkten ergänzt die unverzichtbaren starken Marken. Besonderes Highlight ist die „Meckesheimer Edition“, ein Sekt in Kooperation mit einem einheimischen Winzer erzeugt.

{basicyoutube}IP7zW85IrS0{/basicyoutube}

  • Verkaufsfläche: 1.716 qm
  • Eröffnet: 04.07. 1981
  • Öffnungszeiten: Mo.-Sa., 7-22 Uhr
  • Mitarbeiter: 46, davon 12 VZ
  • Sortiment: 19.500 Artikel
  • Brutto-Umsatz: 7,6 Mio. Euro
  • Umsatz/qm: 4.430 Euro
  • Durchschnittsbon: 21,12 Euro